15. Roman Update, Liebster Award, Leserunde und Leipziger Buchmesse

Hallo ihr da draußen. Urlaub, Krankenhausaufenthalt und kranke Kinder, haben es mir erschwert, mich mal wieder bei euch zu melden.

Roman Update:

Drei Testleser, alle begeistert und gierig nach einem zweiten Teil. Mit stolz geschwellter Brust, präsentiere ich euch die Statements, die mir Tränen in die Augen getrieben haben:

  • Ich hatte Tränen in den Augen.
  • Nachdem ich mich reingelesen hatte, konnte ich nur eins denken: Phänomenal.
  • Wow … Das war eine Achterbahnfahrt der Gefühle und oft musste ich mich daran erinnern, zu atmen, weil ich einfach so gespannt und in der Geschichte drin war … Ich habe gelacht, geweint, mir war heiß und mir ist es kalt den Rücken runter gelaufen … Total toll geschrieben, hammer Geschichte, ein super Aufbau, klasse Wortwahl … Einfach unbeschreiblich … Ich will jetzt Teil 2 – SOFORT … Es war mir ein inneres Blumenpflücken …

Schnief, Schnaub ins Taschentuch. Dafür lebt und arbeitet man als Autor. Buch ist nun beim nächsten Testleser (danke SteffiSport ;-))

Buchmesse Leipzig 2014

Am Samstag, den 15. März 2014, werd ich an der Leipziger Autoren Runde teilnehmen. Vielleicht sieht man ja dann mal den einen oder anderen von euch persönlich. Wäre schön.

Falls jemand von euch wissen möchte, was das ist, hier der Link:

http://www.leipziger-autorenrunde.de/

Leserunde von Christine Lawenz

Von meiner lieben Kollegin Christine Lawens bin ich zu einer Leserunde auf Lovelybooks eingeladen worden. Ich habe ihren wundervollen Roman „Ricardas Erbe“ innerhalb von 24 Stunden schon zur Hälfte verschlungen. Wer auf FamilenEpos und Pferde steht, muss ihn einfach mal lesen. Wundervolle Sprache und tolle Geschichte. Sehr lesenswert. Kaufen. Kaufen. Kaufen.

Liebster Award

http://shopmyclosetproject.com/wp-content/uploads/2013/10/liebsterblogaward.png

Heute wurde ich von Astrid-Runa Riecken für den Liebster Award nominiert. Ich soll elf Fragen wahrheitsgemäß beantworten und dann andere Autoren nominieren, die wiederum die Fragen beantworten und Autoren nominieren, usw..

Also fangen wir an. Hier die Fragen:

  1. Hast du ein Buch, welches ein sehr wichtiger und bedeutender Begleiter in einer Phase deines Leben war?                            Nein nicht wirklich. Ich habe so viele Bücher in meinem Leben gelesen und viele haben mich für kurze Zeit begleitet. Manche haben sich in mein Gehirn gefräst, andere waren nur ein Hauch, der verschwand.
  2. Hast du einen Wunsch, der bislang unerfüllt blieb?
    Es wurden mir bereits so viele vom lieben Gott erfüllt, dass es fast schon maßlos wäre, noch mehr zu haben. Aber Bescheidenheit ist eine Tugend, die kaum ein Mensch besitzt, so auch ich nicht. Allen voran, dass meine Kinder und mein Mann gesund bleiben und wir mit dem Schicksal, dass noch vor uns liegt glücklich sind. Bisher wurde mir dieser Wunsch erfüllt, doch es liegen ja noch ein paar Jahre vor uns. Ich hoffe, dass ich mit meinem Schreiben Menschen berühren kann. Und, und, und…….
    3. Wenn es etwas gäbe, was du in der Welt oder in der Gesellschaft ändern könntest, was wäre das?
    Es wäre besser, wenn die Menschen grundsätzlich feinfühliger werden würden. Mehr Verständnis für andere hätten. Die Kälte aus den Herzen der Menschen würde ich gerne verbannen. Vielleicht würde das schon ausreichen, um Kriege, Morde und Leid ein wenig zu dezimieren.
    4. Mit welchem Genre aus dem Bereich Bücher könntest du dich gar nicht anfreunden?
    Erotik und Horror. Das sind zwei Genre, die ich nicht schreiben könnte.
    5. Hast du einen besonderen Bezug zur Natur, gibt es etwas, was dich fasziniert?
    Ich liebe den Wind, wenn er durch die Bäume weht. Herbstblätter gleiten zu Boden und malen ein wunderschönes, farbenprächtiges Bild. Das mag ich besonders. Der Sommer ist mir meistens zu heiß. Der Winter zu kalt. Der Frühling lässt mich aufblühen, doch erst der Herbst berührt so richtig mein Herz und meine Seele.
    6. Bei welcher Musik kannst du dich so richtig gehen lassen und tauchst dabei ein?
    Alles was emotional berührend ist. Das kann alles von Klassik bis hin zu Rock sein. Heavy Metal ist so gar nicht mein Ding.
    7. Kennst du ein Bauwerk, welches dich „magisch“ anzieht und das es auf der ganzen Welt nur einmal gibt? 
    Unser Haus. Ohne unser Heim und meine Familie wäre ich nichts.
    8. Gibt es ein Erlebnis in deinem Leben, welches dich positiv geprägt hat, an das du dich gern erinnerst? 
    Da gibt es so viele. Der Tag, an dem ich meinen Mann das erste Mal geküsst habe. Die Geburten unserer Kinder. Und noch ganz viele mehr.
    9. Von welchem Film oder Buch würdest du dir unbedingt eine Fortsetzung wünschen?
    Ich liebe die Diana Gabaldon Romane um Jamie und Claire. Ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Band.
    10. Gibt es eine Tätigkeit, die du unheimlich gern ausübst? 
    Schreiben und Lesen. Ohne wenn und aber. Meine Büchersucht grenzt schon an Obsession.
    11. Hattest du als Kind einen Traumberuf? Ich wollte früher immer Ärztin werden und andere retten.

So, und nun nominiere ich:

Karina Reiß

Axel Hollmann

Marcus Johanus

Katja Piel

Linus Oskari

Rita Hajak

Christine Lawens

Viel Spaß mit diesen Fragen. Und euch anderen eine schöne Zeit, bis zum nächsten Mal.

Eure Tanja Neise

Advertisements

About Schreiboase

Ich blogge über das Schreiben.
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s